Zum Anfang springen

Stralsund

Die kreisfreie Hansestadt Stralsund liegt im Nordosten Deutschlands an einer Meerenge der Ostsee, dem Strelasund. Wegen der günstigen Lage wird sie auch als Tor zur Ostseeinsel Rügen bezeichnet. Die Nähe zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft macht Stralsund zu einem beliebten Ausflugsziel für Naturfreunde. Im 14. und 15. Jahrhundert war Stralsund ein wichtiges Handelszentrum der Hanse. Die historische Altstadt von Stralsund wurde im Jahre 2002 zum Weltkulturerbe erklärt und zeugt noch heute mit gotischen Backsteinkirchen und dem alten Rathaus von einer weitreichenden Stadtgeschichte. Bei einem Bummel durch den schönen Ortskern stößt man immer wieder auf restaurierte Bürgerhäuser und bedeutende Gebäude, die vom kulturellen Einfluss der Schwedenzeit geprägt sind.

Eine bunte Vielfalt unterhaltsamer Freizeitaktivitäten kommt Touristen und Einheimischen gleichermaßen zugute. Zahlreiche Ausstellungen, populäre Open-Air-Konzerte, verschiedenste Museen und große Theaterinszenierungen geben Kulturinteressierten die Möglichkeit, ihren Aufenthalt in Stralsund abwechslungsreich zu gestalten. Ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Familien ist der Tierpark Stralsund, der 133 Tierarten eine Heimat bietet. Der Zoo hat sich auf einheimische und vom Aussterben bedrohte Haustierrassen spezialisiert und möchte die Besucher an die Natur heranführen und über den Tierschutz informieren.





Anzeige



Das deutsche Meeresmuseum Stralsund umfasst vier Häuser an landschaftlich sehr schönen Standorten. Wirklich sehenswert ist das Ozeanium am Stralsunder Hafen, das den Besuchern in rund 40 riesigen Aquarien die Unterwasserwelt der Ostsee, Nordsee und Arktis vor Augen führt. Eine Pinguinanlage und lebensgroße Walnachbildungen bringen nicht nur Kinder zum Staunen. Ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie. Auf ein Badevergnügen muss man auch in einer großen Stadt, wie Stralsund, nicht zu verzichten. Die Seebadeanstalt Strelasund, direkt an der Rügendammbrücke, die Stralsund mit der Insel Rügen verbindet, gelegen, lockt zahlreiche Touristen an. Der wunderschöne Sandstrand ist auch für Familien mit kleinen Kindern gut geeignet. Er bietet viel Platz zum Spielen und verfügt über ein großes Wassersport-Angebot, wie zum Beispiel Segeln und Surfen. Unzählige Geschäfte, Restaurants und individuelle Unterkünfte jeder Preisklasse sind nur einige Gründe, die Hansestadt Stralsund immer wieder zu besuchen.




"Expedition Tiefsee" im Ozeaneum und Meeresmuseum Stralsund

Ein Besuch im Ozeaneum und Meeresmuseum Stralsund ist für Groß und Klein stets ein tolles Erlebnis, denn hier kann man alles Wissenswerte über die farbenfrohe Unterwasserwelt der Meere erfahren. Ein Highlight sind die Kaltwasserkorallen, die in drei Aquarien mit einem Gesamt-Fassungsvermögen von 1.500 Litern bestaunt werden können. Das Jahr 2015 war Themenjahr im Ozeaneum und Meeresmuseum. Dieses beschäftigt sich mit der einzigartigen Welt der Tiefsee.

Die Tiefsee und ihre artenreiche Flora und Fauna zählt wohl zu den am wenigsten erforschten Orten der Welt. Wie es dort zugeht und unter welchen außergewöhnlichen Bedingungen die Meeresbewohner hier leben, können Besucher des Ozeaneums und Meeresmuseums bei der "Expedition Tiefsee" erfahren, die ab Ostern 2015 angeboten wird. Weitere Infos finden sich auf meeresmuseum.de.



Ozeaneum Stralsund - Rotbarsche und Seeteufel bestaunen

Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern ist ein beliebtes Ziel für Urlauber, die sich an der Ostsee erholen und erlebnisreiche Ferientage am Meer verbringen möchten. Sightseeing in der historischen Altstadt, Hafenrundfahrten und Ausflüge zur Insel Rügen können einen Aufenthalt in Stralsund abwechslungsreich gestalten. Ein weiteres, touristisches Highlight bildet das Ozeaneum, das zurzeit mit echten Raritäten aufwarten kann.

Seit Kurzem können Besucher des Ozeaneums im Helgoland-Tunnel seltene Seeteufel bestaunen, die in ihrem natürlichen Lebensraum bis zu zwei Meter lang werden können und dann etwa 50 Kilogramm auf die Waage bringen. Ebenfalls zu den neuen Errungenschaften des Ozeaneums zählen die sechs Rotbarsche, die ein Alter von bis zu 50 Jahren erreichen können und auf äußerst schonende Weise eingefangen werden mussten.



Karte und Satellitenansicht Stralsund

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Javascript, um die Karte und das Satellitenbild anzuzeigen.







Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Ostsee


Anzeige: --> Es folgen Reiseangebote externer Anbieter







Seitenanfang