Zum Anfang springen

Insel Hiddensee

Die Insel Hiddensee liegt im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft westlich der Insel Rügen. Sie weist eine Länge von rund 16,8 Kilometern auf, die Breite ist allerdings sehr unterschiedlich und liegt zwischen 250 Metern und 3,7 Kilometern. Ständige Meeresströmungen sind dafür verantwortlich, dass sich die Form der Insel weiter verändert. In den letzten Jahren brachen an der Nordspitze einige Male größere Mengen Geschiebemergel von der Insel ab, die aber an der Südspitze wieder angespült wurden und zwei neue Landzungen bildeten. Hiddensee unterliegt also einem stetigen Wandel und kann so immer wieder neu entdeckt werden. Sie ist die einzige Ostseeinsel, auf der kein privater PKW-Verkehr erlaubt ist, sodass Besucher die einzigartige Naturlandschaft in vollen Zügen genießen können. Berühmte Menschen, wie zum Beispiel Albert Einstein und Gerhart Hauptmann, haben auf Hiddensee ihren Urlaub verbracht. Gerhart Hauptmann hat sich sogar auf dem Inselfriedhof bestatten lassen. Auch bekannte Dichter, Schriftsteller, Maler und Schauspieler wussten die erholsame Ruhe auf Hiddensee zu schätzen und trugen so zu ihrem Ruf als Künstlerinsel bei.

Der Dornbusch, ein etwa 72 Meter hoher Hügel, prägt den Norden der Insel Hiddensee. Hier haben Besucher die Möglichkeit, den 28 Meter hohen Leuchtturm zu besichtigen und von seiner Plattform aus einen fantastischen Panoramablick über die Insel und die Ostseeküste zu genießen. Der Süden Hiddensees hält für Naturliebhaber eine landschaftliche Besonderheit bereit. Das große Vogelschutzgebiet umfasst eine der wenigen noch erhalten gebliebenen Dünenheiden Europas. Tierfreunde können in diesem Gebiet unter anderem zahlreiche Vogelarten beobachten, die hier in geschütztem Raum eine Heimat gefunden haben. Nicht selten sieht man große Vogelschwärme durch die Lüfte gleiten, die sich dann auf den Feldern niederlassen. Die wunderschöne Umgebung lädt zu langen Spaziergängen und erlebnisreichen Wanderungen ein, bei denen sich die Insel Hiddensee von ihrer schönsten Seite zeigen kann. Die Küste der Insel gestaltet sich sehr unterschiedlich, sodass sie sowohl breite Sand- und Steinstrände, als auch Steilküste aufweist. Von Stralsund und Schaprode auf der Insel Rügen aus ist Hiddensee bequem mit dem Schiff zu erreichen, daher kommen auch zahlreiche Tagesausflügler hierher, um sich von der landschaftlichen Vielfalt des Eilandes zu überzeugen. Vitte, Kloster, Neuendorf und Grieben stellen die vier Ferienorte der Insel dar. Zauberhafte Ferienhäuser und Ferienwohnungen, sowie gemütliche Pensionen geben Urlaubern die Gelegenheit, ihren Aufenthalt individuell zu gestalten.




Anzeige



Der Ort Kloster gilt als kulturelles Zentrum der Insel Hiddensee. Mit dem Hauptmann-Haus, einem Heimatmuseum und der Inselkirche hat er Kulturinteressierten einiges zu bieten. Als Ruheoase wird Neuendorf im Süden Hiddensees bezeichnet, denn der ursprüngliche, dörfliche Charakter ist bis heute erhalten geblieben. Hier gibt es keine breiten Straßen oder hohe Zäune. Bei einem Spaziergang entlang der romantischen Trampelpfade, stößt der Besucher auf wunderschöne, weißgetünchte Reetdachhäuser, die inmitten grüner Wiesen errichtet wurden und das Dorf auf besondere Weise prägen. Der größte Ort der Insel mit rund 600 Einwohnern und gleichzeitig Sitz der Gemeindeverwaltung ist Vitte. Das Nationalparkhaus in Vitte zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen Hiddensees.

Auch Badeurlauber kommen auf Hiddensee voll auf ihre Kosten, denn die schönen Sandstrände bieten ausreichend Platz für ausgiebige Sonnenbäder und ungetrübten Badespaß. Wassersportarten, wie zum Beispiel Segeln, Surfen und Angeln, sind bei Urlaubern sehr beliebt und gestalten einen Strandaufenthalt sehr abwechslungsreich. Das Freizeitangebot an Land kann sich ebenfalls sehen lassen. So stehen Aktivurlaubern viele Rad- und Wanderwege zur Verfügung, auf denen sie die Insel auf eigene Faust erkunden können. Es werden auch Reitausflüge angeboten, die es Pferdefreunden ermöglichen, einmal am Strand entlang zu reiten und sich die frische Ostseeluft um die Nase wehen zu lassen.

Für das leibliche Wohl sorgen vorzügliche Restaurants und gemütliche Cafes, die ihre Gäste unter anderem mit leckeren Fischgerichten und köstlichen Süßspeisen verwöhnen. In den Ferienorten finden Reisende viele, kleine Geschäfte und Souvenirläden vor, die zum shoppen einladen.




Anzeige




 Karte Hiddensee - Landkarte, Satellitenansicht

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Javascript, um die Karte und das Satellitenbild anzuzeigen.


 Wetter Hiddensee


Aktuelles Wetter, Temperaturen und Wassertemperaturen - Wettervorhersage für die Insel Hiddensee









Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Ostsee


Anzeige: --> Es folgen Reiseangebote externer Anbieter





Seitenanfang